Wochenendausflug nach Bonndorf (Schwarzwald), Grafenhausen und an den Bodensee nach Singen und Überlingen vom 30.09.-04.10.2012

 

30.9.-4.10.2012  Unsere erste größere Fahrt! Zuerst geht es nach Freiburg, dann in den Schwarzwald (Bonndorf) und dann  für ein paar Tage an den Bodensee (Überlingen)

 

Wir fuhren zuerst nach Freiburg im Breisgau. Wir haben auf dem Parkplatz der "Staudinger Gesamtschule" übernachtet. Am nächsten Morgen, nach einem gemütlichen Frühstück sind wir in den Schwarzwald gefahren, genauer gesagt nach "Bonndorf-Wellendingen". Dort kommt Gabi ursprünglich her und dort wohnt ihre Familie. Abends sind wir auf den "Hardt" gefahren. Gabi´s "Hausberg" sozusagen. Und haben dort bei 2 Grad Nachttemperatur übernachtet.

 

 

 

Bild 1 auf dem "Hardt"

 

 

Am nächsten Morgen haben wir uns gewundert warum wir nur noch 5 Grad Innentemperatur haben!? Trotz Truma Heizung. Irgendwie war wohl in der Nacht die Heizung ausgefallen. Ich habe dann versucht die Ursache zu finden, konnte aber nichts erreichen. So sind wir leicht unterkühlt mal losgefahren, damit die Fahrzeugheizung uns ein wenig wärmen kann. In "Grafenhausen" in der Nähe vom "Schluchsee" haben wir Gabi´s Schwester, Sabine einen Besuch abgestattet und natürlich erstmal unser neues Wohnmobil präsentiert. Währendessen habe ich mir die "Finger wund telefoniert" um einen Truma Service-Center zu finden der uns mit unserer defekten Heizung helfen kann. Beim 3. Anruf konnte ich endlich bei der Firma "Caramobil" in Stockach am Bodensee einen Termin bekommen. Da wir eh Richtung Bodensee weiterfahren wollten, war das o.k.

 

In Stockach angekommen hat ein Servicetechniker bei "Caramobil" dann festgestellt daß vermutlich die "Hauptplatine" defekt ist! Und das an einem 4 Tage alten Reisemobil !! Da aber kein Termin innerhalb der nächsten 10 Tage zu bekommen war,haben wir uns bedankt und uns den Urlaub deshalb nicht vermiesen lassen. Wir haben beschlossen dann eben ohne funktionierende Truma Heizung weiterzufahren. Am Bodensee haben wir dann bei schönstem Wetter (Tageshöchsttemp.24 Grad!) beschlossen uns am "Camping Überlingen" einzurichten! Da die Nachttemp. so bei 10-12 Grad lag,war die fehlende Truma zu vernachlässigen. Wir hatten ja auch Stromanschluss und haben mit dem kleinen Heizlüfter den wir dabei hatten, ein wenig zugeheizt! So haben wir ein paar wunderschöne sonnige Tage in Überlingen verbracht!

 

 

Unser Stellplatz in Überlingen,erste Reihe,direkt am See super!

 

 

Blick auf den Bodensee...

 

 

Was für ein Wetter...

 

 

Stilleben am Nachmittag, herrlich...

 

 

Irgendwann geht jeder Urlaub zu ende und so haben wir uns am späten Nachmittag des 4.10.2012 wieder auf den Heimweg gemacht...

 

Waschbär im "Wildpark Bad Mergentheim" Sommer 2012

Dänemark 2013, (CP. Nöre Lyngvig bei Hvide Sande in Westjütland)

 

 

Seebrücke in Sellin (Insel Rügen)

Urlaub Sommer 2014

Sardinien, Okt.2015 bei Alghero

Estland, Insel Saaremaa Juli 2016

Schottland, Insel Islay Juni 2017