26.05.2016 Donnerstag (Fronleichnam): Von Lauffen am Neckar zum Kloster Andechs.

Heute am Feiertag Fronleichnam bin ich um 10 Uhr von Zuhause abgefahren nach Andechs in Bayern zum dortigen Kloster. Neben dem PKW-Parkplatz gibt es einen offiziellen Wohnmobilstellplatz für ca. 40 Mobile. Eine Ver.- und Entsorgungsstation ist auch vorhanden! Dusche und WC leider (noch) nicht.Preis mit Strom 15 € ohne Strom 12€ jeweils für 24 Std., wobei ein Gutschein über 3,60€ am Ticket hängt, daß man im Braustüberl einlösen kann! Wenn man nur Tagsüber stehen will ist es kostenlos! (bis 19.30 Uhr)

 

Um 13 Uhr bin ich bei schönstem Wetter angekommen und habe mir einen freien Platz gesucht. Es waren nur noch 5 Plätze frei! Nach dem Lösen des Ticket´s am Automat (er wechselt nicht!) bin ich zum Klostergelände rübergelaufen und habe mir das Treiben angeschaut.Es war an diesem Tag unheimlich voll.

 

Im Braustüberl war eine riesige Schlange so daß ich zum anderen Biergarten ausgewichen bin, der sogar mit Bedienung war. Die Preise sind dafür "saftig". Ich habe für ein "Ochsenfetzen" Gericht und ein 0,5L Radler 22,60€ bezahlt! Und das Essen war wirklich keine große Portion. Aber hat gut geschmeckt!

 

da es absolut zu voll war bin ich dann lieber wieder zurück zur Knuffelkiste und habe es mir unter der Markise bequem gemacht! Wetter locker 28 Grad! Und habe den Nachmittag genossen.

recht´s oben weiter bei "2. Tag 27.05.2016"!

Waschbär im "Wildpark Bad Mergentheim" Sommer 2012

Dänemark 2013, (CP. Nöre Lyngvig bei Hvide Sande in Westjütland)

 

 

Seebrücke in Sellin (Insel Rügen)

Urlaub Sommer 2014

Sardinien, Okt.2015 bei Alghero

Estland, Insel Saaremaa Juli 2016

Schottland, Insel Islay Juni 2017