Reisetag 9: 16.06.2017,vom Hotel "Jury´s Inn" in "Glasgow" zum Unesco Weltkulturerbe "New Lanark",weiter zum "Housesteads Roman Fort" und nach "Newcastle"zum Hafen zur DFDS-Fähre die uns über Nacht nach Amsterdam/Ijmuiden bringen wird!

Reisetag 9, Freitag 16.06.2017:

Heute reisen wir in Glasgow ab, nach einem leckeren Frühstück das das Abendessen ein wenig wett macht. Wir fahren Richtung Südost zum Unesco Weltkulturerbe „New Lanark“. Dies ist eine ehemalige Wollspinnerei und Wohnanlagensiedlung aus dem 18. Jahrhundert. Als man begann die Industrialisierung zu modernisieren. Wir laufen umher und besuchen die Ausstellung im Innern. Es ist trotz anfänglicher Skepsis sehr interessant gemacht, und man erfährt viele Dinge aus der damaligen Zeit was die Arbeitswelt betrifft. Im kleinen Restaurant gibt es wieder den ultimativen Mittagssnack! Auch ein Shop ist vorhanden, in dem man Wolle und Kleidung aus New Lanark kaufen kann.

 

Und dann fahren wir weiter zum „Housesteads Roman Fort“. Dies ist eine ehemalige Römische Siedlung bzw. Teil der Ehemaligen Mauer dem sogenannten „Hadrians Wall“. Wir haben aber nur 45 min. Zeit und so laufe ich nicht bis zum Fort hinauf, sondern bleibe am Parkplatz und Shop und schaue mir dort die Tafeln und Beschreibungen an!

 

Nun fahren wir die letzte Etappe bis nach Newcastle zum Hafen. Denn dort steht unsere Fähre von „DFDS“ die uns heute über Nacht von Großbritannien nach den Niederlanden bringen wird! Wir müssen durch die Zollkontrolle zu Fuß laufen und auch auf die Fähre.

 

Kleine Anekdote bei der Zollkontrolle im Hafen als wir am aussteigen sind: Frank unser Busfahrer macht die Laderaumklappen auf, die Zöllnerin sieht unsere gefühlten 30 Whisky Kartons und sagt: Oh i like this german Bus!!!

 

Nach dem Bezug der Kabine mache ich mich frisch und sehe mich auf der Fähre um. Der Dutty-free Shop macht um 18.30 Uhr Europäische Zeit auf. Und die Whisk(e)y Auswahl ist erstaunlich groß ! Ich kann nicht widerstehen und kaufe noch 2 Flaschen Bunnahabhain, für einen guten Preis! Unser reserviertes Abendessen findet ab 20.30 Uhr statt. Es gibt Essen vom Buffett vom Feinsten! Wahnsinns Auswahl, und super Qualität,Hut ab, das beste Essen auf der ganzen Reise! Ich bin um 22.30 Uhr noch auf Deck und mache die letzten Abschiedsbilder vom Meer! Die Überfahrt verläuft ruhig.

 

Waschbär im "Wildpark Bad Mergentheim" Sommer 2012

Dänemark 2013, (CP. Nöre Lyngvig bei Hvide Sande in Westjütland)

 

 

Seebrücke in Sellin (Insel Rügen)

Urlaub Sommer 2014

Sardinien, Okt.2015 bei Alghero

Estland, Insel Saaremaa Juli 2016

Schottland, Insel Islay Juni 2017